Abgeschlossene Projekte

Die aktuellen Fechtbahnen aus Kupfer und Metall der Fechtabteilung von Eintracht Duisburg sind teils über 40 Jahre alt und in einem keinem turnierfähigen Zustand mehr.

Eintracht Duisburg konnte durch eine Unterstützung der Sportstiftung der Sparkasse Duisburg und einem Eigenanteil von 20%, den "en garde" zur Verfügung gestellt hat, 6 neue leichte Textil-Fechtbahnen (im Wert von ca. 12.000,-- €) kaufen, die dem aktuellen Standard entsprechen.

Wir freuen uns darüber, dass Duisburg weiterhin seine internationalen Turniere für Jugendliche ausrichten kann.

Mai 2014

Bisher gefördert:

"en garde" hat bereits

14.925,74 €

seit dem 1.1.2012
dem Duisburger Fechtsport zur Verfügung gestellt.

Stand: 20. Februar 2017

Transportkisten (500,-- €)

Die Ausrichtung von Turnieren erfordert eine gute Logistik: Schweres Material mit dem Equipment für Halle, Caféteria, Werkstatt und Auswertung müssen bei jedem Turnier bewegt und transportiert werden.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren und gute Transportmöglichkeiten zu schaffen, kamen wir dem Wunsch der Fechtabteilung nach, die Anschaffung weiterer Transportkisten zu ermöglichen.

"en garde" stellte dafür 500,-- € zur Verfügung

Juli 2014